Gelungenes Quartier oder vertane Chance? Die „Europacity“ in Berlin

Das Bauvorhaben „Europacity“ nördlich des Hauptbahnhofs gehört zu den umstrittensten städtebaulichen Projekten im Berlin der Nachwendezeit. Das auf 61 Hektar neu entstehende Quartier steht immer wieder aufgrund seiner vermeintlich nüchtern-modernen Architektur und der einfallslosen Raumgestaltung in der Kritik. Wir haben uns einmal vor Ort umgesehen.  Der südliche Auftakt zur neu entstehenden „Europacity“ entlang des Kunstmuseums … Gelungenes Quartier oder vertane Chance? Die „Europacity“ in Berlin weiterlesen