„Gemeingut statt Leerstand“: Projekt gegen spekulative Stadtentwicklung

In Berlin hat sich eine Stadtbodenstiftung gegründet, die nach dem Vorbild amerikanischer „Community Land Trusts“ gegen Immobilienspekulation vorgehen will. Ziel der Initiative ist es, Grund und Boden für bezahlbaren Wohnraum und weitere, gewerbliche, soziale oder kulturelle Nutzungen zu gewinnen. © Fotos / Video: Stadtbodenstiftung   „Mit der Stadtbodenstiftung wollen wir Möglichkeiten der Mitbestimmung über städtischen … „Gemeingut statt Leerstand“: Projekt gegen spekulative Stadtentwicklung weiterlesen