Neubau: Quartier „Am Spreebord“ entsteht auf der Mierendorffinsel

Auf der Charlottenburger Mierendorffinsel plant der Immobilientwickler Bauwens die Entwicklung des Quartiers „Am Spreebord“. Auf einem drei Hektar großen, nicht mehr genutzten Tanklager soll ein urbanes Quartier mit Wohnungen, Büros, Gewerbeeinheiten sowie einer Kita entstehen. Das Projekt entsteht auf dem Grund des gescheiterten Vorgängerprojekts „Werkbundstadt“. © Visualisierungen: Bauwens / Höhne Architekten Text: Björn Leffler   … Neubau: Quartier „Am Spreebord“ entsteht auf der Mierendorffinsel weiterlesen