-->
entwicklungsstadt berlin

Jede Zeit baut ihre Stadt.

Prenzlauer Berg: 24 Mietwohnungen entstehen in der Dänenstraße

Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG errichtet an der Schönhauser Allee in Prenzlauer Berg ein neues Wohnhaus mit 24 Mietwohnungen. Bis 2024 soll der Neubau fertiggestellt werden.

So soll der GEWOBAG-Neubau in der Dänenstraße 1 im Pankower Stadtteil Prenzlauer Berg ab 2024 aussehen. 24 landeseigene Mietwohnungen sollen dabei entstehen. / © Visualisierung: GEWOBAG

© Visualisierung: GEWOBAG
Text und Fotos: Björn Leffler

 

Unweit der Schönhauser Allee, im Pankower Stadtteil Prenzlauer Berg, errichtet die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG derzeit ein Wohnhaus mit insgesamt 24 Mietwohnungen.

Das Grundstück liegt an der Dänenstraße, einer kleinen und wenig befahrenen Nebenstraße der Schönhauser Allee. Das Einkaufszentrum „Schönhauser Allee Arkaden“ befindet sich nur wenige Fußminuten entfernt. Die Dänenstraße ist nur einseitig bebaut, auf der anderen Straßenseite befindet sich der Graben der Berliner Ringbahn.

Prenzlauer Berg: 24 Mietwohnungen entstehen an der Schönhauser Allee

Die Anbindung des Wohnhauses an den öffentlichen Personennahverkehr ist dementsprechend gut. Der S- und U-Bahnhof Schönhauser Allee liegt nur wenige Meter entfernt. Mehrere Straßenbahnlinien halten zudem an der Schönhauser Allee.

Das neu entstehende Gebäude soll laut GEWOBAG vor allem durch seine Nachhaltigkeit überzeugen. Heizwärme und Warmwasser sollen künftig von einem Blockheizkraftwerk eines bereits bestehenden GEWOBAG-Gebäudes bezogen werden.

Die Dachfläche soll als Gründach gestaltet werden und Regen speichern

Eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung soll für zusätzliche Effizienz sorgen. Die Dachfläche wird als Gründach gestaltet. Diese Fläche soll auch als Regenrückhaltefläche bei starken Niederschlägen funktionieren.

Der Neubau entsteht auf einem Grundstück, auf dem bisher ein eingeschossiger Gewerbebau stand. Auch im Neubau sollen im Erdgeschoss wieder Flächen für Gewerbetreibende entstehen. In fünf darüber liegenden Geschossen sollen die 24 Mietwohnungen entstehen.

GEWOBAG-Neubau in der Dänenstrasse: Fertigstellung bis 2024

Die Wohnungen werden Wohnflächen zwischen 25 und knapp 60 Quadratmeter umfassen, in Wohneinheiten mit ein bis drei Zimmern. Die Bäder werden mit einer barrierefreien Dusche ausgestattet, 15 Wohnungen werden mit einem Balkon versehen.

Der kleine Hofbereich soll nach Fertigstellung des Projekts gemeinsam mit dem Haus Schönhauser Allee 116 genutzt werden, welches ebenfalls der GEWOBAG gehört. Es sind 48 Fahrradabstellplätze im Innen- und Außenbereich geplant. Die Fertigstellung soll bis zum Jahr 2024 erfolgen.

Weitere Bilder zum Projekt findet Ihr hier: 

Weitere Projekte in Pankow findet Ihr hier

 

Weitere Artikel zu ähnlichen Projekten findet Ihr hier:

Ehemaliges Krankenhaus Prenzlauer Berg: Büroflächen entstehen

Senatsverwaltung unterstützt Hochhausprojekt in Prenzlauer Berg

Prenzlauer Berg: Am Helmholtzplatz entsteht das Projekt „Helmhouse“

Planetarium in Prenzlauer Berg: Neue Gehwege und Bepflanzungen

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 entwicklungsstadt berlin

Thema von Anders Norén