ENTWICKLUNGSSTADT

Berlin wird niemals aufhören, sich fortwährend neu zu erfinden. Davon handelt dieser Blog.

INTERVIEW

Auf dieser Seite findet Ihr alle Interviews, die wir auf ENTWICKLUNGSSTADT veröffentlicht haben. Schaut in unsere spannenden und vielfältigen Gespräche rein:

23. November 2020
Nachnutzung des Flughafens Tegel: Constanze Döll im Interview

© Foto: Gerhard Kassner

Sechs Monate nach Eröffnung des Flughafens BER in Schönefeld wird der Flughafen Tegel endgültig geschlossen. Nach aktuellem Planungsstand wird also ab Mai 2021 aus dem Flughafengelände im Norden Berlins eines der größten Stadtentwicklungsprojekte seit der Wiedervereinigung. Auf dem Areal sollen in den folgenden Jahren ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien sowie ein neues Wohnviertel entstehen. Zudem wird ein etwa 200 Hektar großer Landschaftsraum entstehen.

Wir hatten die Gelegenheit, mit Constanze Döll, Pressesprecherin der Tegel Projekt GmbH, über die ganz konkrete Umsetzung dieses visionären wie großformatigen Stadtentwicklungsprojektes zu sprechen.

Hier geht es zum Interview mit Constanze Döll

 

6. November 2020
Eröffnung des Humboldt Forums:
Michael Mathis im Gespräch

Die Eröffnung des Humboldt Forums ist eines von drei großen Projekten – neben der Eröffnung des BER und der Verlängerung der U5 – die am Ende diesen Jahres anstehen und über die Grenzen Berlins hinaus eine große Aufmerksamkeit erzeugen.

Wie genau die Teileröffnung des Humboldt Forums ablaufen wird, welche Planungen und Besucherkonzepte es gibt und wie die verantwortliche “Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss” mit der aktuellen Corona-Situation umgeht, hat uns Michael Mathis, Pressesprecher der Stifung, im Interview verraten.

Hier geht es zum Interview mit Michael Mathis

 

19. Oktober 2020
Die Initiative “Blau-Weisses Stadion”

Die Diskussion um ein mögliches neues Fußballstadion für den Berliner Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zieht sich bereits über einige Jahre hin. Allerdings hat es bislang wenig wirklich nennenswerte Erfolge für das Vorhaben von Hertha BSC gegeben.

Eine von Hertha-Fans aus Berlin und Brandenburg gegründete Initiative versucht seit über einem Jahr, die Entscheidungsträger in der Berliner Politik für das Thema zu sensibilisieren und einen Dialog zu ermöglichen.

Wir haben mit der Initiative Blau-Weißes Stadion, wie ihr offizieller Name ist, einmal über Ziele und Stand ihrer Aktivitäten gesprochen.

Hier geht es zum Interview mit der Initiative “Blau-Weisses Stadion”

 

14. September 2020
Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt

Oliver Schruoffeneger, geboren 1962 in Berlin, ist seit November 2016 im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf als Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt tätig.

Seit 1978 ist er Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Wir hatten das Vergnügen, mit Oliver Schruoffeneger über seine Tätigkeit als Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt sprechen zu können.

Hier geht es zum Interview mit oliver schruoffeneger

 

4. September 2020
Roland Stolte zum geplanten “House of One”

Am Petriplatz, in der historischen Mitte Berlins, entsteht eines der innovativsten und ambitioniertesten Projekte Europas, vielleicht sogar weltweit. Das “House of One” genannte Gebäude soll auf dem mittelalterlichen Gründungsort Berlins entstehen.

Das “House of One” soll der erste Sakralbau sein, in dem Juden, Christen und Muslime vereint unter einem Dach ihre Religion ausüben können.

Wir hatten die Gelegenheit, mit Roland Stolte über das anstehende Projekt zu sprechen. Stolte ist Vorsitzender des Verwaltungsdirektoriums, Leitung Inhalt und Konzept.

Hier geht es zum Interview mit roland stolte

 

13. Mai 2020
MEIKE-MARIE THIELE ÜBER DAS GEPLANTE EXILMUSEUM BERLIN

 

Bereits im Februar diesen Jahres berichteten wir über die zukünftige Nutzung des Areals, auf dem einst der im Krieg stark zerstörte und in den 60er Jahren abgetragene Anhalter Bahnhof stand. Nach aktuellem Planungsstand wird es auf diesem Gelände aber keine Rekonstruktion des historischen Gebäudes, sondern den Neubau eines schon seit mehreren Jahren geplanten Exilmuseums geben.

Wir hatten die Gelegenheit, ein Interview mit Meike-Marie Thiele zu führen. Sie ist Geschäftsführerin der Stiftung Exilmuseum Berlin und ist seit Januar 2019 für das Projekt tätig.

Hier geht es zum Interview mit meike-marie thiele

 

Eine Übersicht aller veröffentlichten Themen findet Ihr auf der HOMEPAGE.

Ihr kennt jemanden, den wir unbedingt mal interviewen sollten? Dann kommt gern auf uns zu und macht uns einen Vorschlag. Sendet uns einfach eine Mail dazu.

© 2020 ENTWICKLUNGSSTADT

Thema von Anders Norén