-->
entwicklungsstadt berlin

Jede Zeit baut ihre Stadt.

An der Storkower Straße entsteht das Büroprojekt „Scale Berlin“

Ein Bürogebäude mit einer Nutzfläche von rund 25.000 Quadratmetern entsteht an der Storkower Straße im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Auch öffentlich zugängliche Flächen sollen entstehen.

So stellen sich die Projektentwickler Gateway Real Estate und Townscape das zukünftige Büro- und Gewerbeprojekt „Scale Berlin“ an der Storkower Straße vor.

© Visualisierungen: Townscape

Man kann nun wirklich nicht behaupten, dass der Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg im Bezirk Pankow arm an Büro- und Gewerbeprojekten wäre. Zahlreiche Projekte werden derzeit geplant oder bereits umgesetzt.

Da ist zum einen das Projekt „DSTRCT.Berlin„, welches an der Landsberger Alle auf dem ehemaligen Zentralvieh- und Schlachthofgelände entsteht. Die Signa-Gruppe errichtet an der Schönhauser Allee ein Büroprojekt, ebenso wie das Unternehmen Bauwens an der Prenzlauer Allee.

In großem Stil entstehen Büroflächen im Prenzlauer Berg

Auch bei der Erweiterung der Backfabrik und dem direkt nebenan entstehenden Projekt „Bötzow Campus“ unweit der Mollstraße entstehen vorwiegend Büro- und Gewerbeflächen. Und das ist nur eine Auswahl dessen, was im Prenzlauer Berg derzeit entsteht.

Es ist eine nicht unerhebliche Menge an Büroflächen also, die in den kommenden Jahren vermarktet und an den Mann gebracht werden muss. Und es gibt noch ein weiteres Büroprojekt, welches bereits im Bau ist.

An der Storkower Straße entsteht ein weiteres Gewerbeprojekt

An der Storkower Straße entwickeln die Unternehmen Gateway Real Estate und Townscape ein Bauvorhaben mit dem Namen „Scale Berlin“. Mit dem Objekt an der Grenze zum Stadtteil Friedrichshain und unweit des Bezirks Lichtenberg sollen moderne Flächen für flexible Bürokonzepte, Coworking und Gewerbe entstehen.

Baustart für das Projekt war bereits im September 2020, mit der Fertigstellung wird im kommenden Jahr gerechnet. Im Erdgeschoss des Büros sollen auch 800 Quadratmeter entstehen, die öffentlich zugänglich sein werden. Hier sind Flächen für Gastronomie und Veranstaltungen geplant.

Acht Geschosse, 25.000 Quadratmeter Fläche

Das zukünftige Gebäudeensemble wird über acht Geschosse verfügen. Auf jeder der entstehenden Etagen werden künftig gut 3.000 Quadratmeter zur Gestaltung der Büroflächen bereit stehen. Das architektonische Konzept des „Scale Berlin“ stammt vom Düsseldorfer Architekturbüro K6 Architekten.

Das „Scale Berlin“ wird an der Storkower Straße wohl nicht das einzige Gewerbeprojekt bleiben. Die beiden Projektentwickler des Projekts haben bereits ein weiteres Grundstück für ein benachbartes Büroprojekt erworben. Der Bau von Büroflächen im Prenzlauer Berg hält also unvermindert an.

Weitere Projekte in Pankow findet Ihr hier
Wohnraum gesucht: Eine Übersicht der Wohnungsbauprojekte in Pankow
An der Prenzlauer Allee entstehen Wohnungen und Büros
„DSTRCT.Berlin“: Begehrtes Gewerbeprojekt im Prenzlauer Berg

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 entwicklungsstadt berlin

Thema von Anders Norén