ENTWICKLUNGSSTADT

Berlin wird niemals aufhören, sich fortwährend neu zu erfinden. Davon handelt dieser Blog.

An der Wilhelmstraße in Mitte entsteht “The Wilhelm”

In Berlin Mitte wird in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hotel Adlon ein Projekt für Luxuswohnungen realisiert. Die Schweizer SSN Group baut an der Wilhelmstraße 56-59 ein Gebäude mit 18.000 Quadratmeter Geschossfläche. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2023 geplant.

Das Gebäude wird “The Wilhelm” heißen

Das Projekt trägt den ungewöhnlichen Namen “The Wilhelm”. Die dort entstehenden Wohnungen werden zu den exklusivsten und teuersten Wohnungen der Hauptstadt gehören. Teil des Projekts wird auch eine Tiefgarage sein.

Insgesamt werden 165 Wohnungen entstehen. Schon im November 2016 wurde der Ende der 80er Jahre auf diesem Grundstück errichtete DDR-Plattenbau abgerissen.

Auf dem Grundstück stand vorher ein DDR-Plattenbau

Seitdem lag das Grundstück brach. Dem vorausgegangen waren jahrelange Streitigkeiten um die Zukunft der einstmals 100 Mietwohnungen, die sich in dem alten Plattenbau befunden hatten.

Das Architekturbüro Patzschke & Partner ist verantwortlich für die elegante Architektur des neuen Gebäudes. Das Büro ist bekannt für zeitgenössisches Bauen im klassischen Stil. Bekannt wurden Patzschke & Partner vor allem durch den 1997 fertiggestellten Wiederaufbau des Hotel Adlon, welches nur wenige Meter vom zukünftigen “The Wilhelm” entfernt liegt.

Weitere spannende Bauprojekte im direkten Umfeld

Das Projekt befindet sich hinsichtlich spannender Bauprojekte in guter Gesellschaft. Nur wenige Schritte entfernt werden die  zukünftigen Räumlichkeiten für das Bundesgesundheitsministerium fertiggestellt. Diese sollen noch in diesem Jahr bezugsfertig sein. Und auf der anderen Seite des “Wilhelm”-Grundstücks entsteht am Holocaust Mahnmal derzeit das “Palais am Brandenburger Tor”.

 

 

 

 

In Berlin Mitte, a project for luxury apartments is being realized in the immediate vicinity of the Hotel Adlon. The Swiss SSN Group is constructing a building with 18,000 square meters of floor space at Wilhelmstraße 56-59. Completion is scheduled for 2023.

THE BUILDING WILL BE CALLED “THE WILHELM

The project bears the unusual name “The Wilhelm”. The apartments being built there will be among the most exclusive and expensive apartments in the capital. An underground car park will also be part of the project. 

A total of 165 apartments will be built. As early as November 2016, the GDR prefabricated concrete slab building erected on this site in the late 1980s was demolished.

THE PROPERTY WAS PREVIOUSLY OCCUPIED BY A GDR panel building

Since then the property lay fallow. This was preceded by years of disputes about the future of the once 100 rental apartments that had been located in the old prefabricated concrete slab building (in german: “Plattenbau”). 

The architectural firm Patzschke & Partner is responsible for the elegant architecture of the new building. The office is known for contemporary building in classical style. Patzschke & Partner became known mainly for the reconstruction of the Hotel Adlon, which was completed in 1997 and is located only a few meters away from the future building “The Wilhelm”. 

FURTHER EXCITING BUILDING PROJECTS IN THE IMMEDIATE VICINITY

The project is in good company with regard to exciting construction projects. Only a few steps away, the future premises for the Federal Ministry of Health will be completed. These should be ready for occupancy this year. And on the other side of the “Wilhelm” property, the “Palais am Brandenburger Tor” is currently being built at the Holocaust Memorial.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 ENTWICKLUNGSSTADT

Thema von Anders Norén