ENTWICKLUNGSSTADT

Berlin wird niemals aufhören, sich fortwährend neu zu erfinden. Davon handelt dieser Blog.

Doku über Jugend, Integration und Freundschaft: “Berlin und wir!”

Von 2016 bis 2019 lief die sehr beliebte Dokumentations-Reihe “Berlin und wir!” im Kinderkanal von ARD und ZDF. Im Sommer 2020 gab es dann ein Wiedersehen einiger der Protagonisten – wieder begleitet vom Team der ARD und des ZDF.

Ursprüngliche Dokumentation begann im Jahr 2016

Die Dokumentation “Berlin und wir!” richtete sich ab 2016 vor allem an Kinder und Jugendliche und stellte das Thema Integration und kulturübergreifende Gemeinschaftserfahrungen in den Mittelpunkt.

Vier Jugendliche, die das eigene Land verlassen mussten, und vier Jugendliche aus Berlin, wollten in diesem gemeinsamen Projekt, begleitet von den Kamerateams von ARD und ZDF, herausfinden, wie gut sie miteinander leben können. Mehrere Monate wurden sie mit der Kamera begleitet. Die Reihe wurde später mit anderen Jugendlichen fortgesetzt und erweitert.

Wiedersehen im Sommer 2020

Im Sommer 2020 trafen sich einige der Jugendlichen wieder, um für eine einmalige Fortsetzung der Dokumentation einen gemeinsamen Ausflug ins nördliche Brandenburg zu unternehmen und zu reflektieren, wie sie die vergangenen Jahre in Berlin und mit ihren Familien und Freunden erlebt haben.

Die Dokumentation ist ein ungezwungener und unpolitischer Blick auf das Leben junger Menschen in Berlin, die die unterschiedlichsten persönlichen Hintergründe aufweisen und ein Teil der urbanen Identität Berlins geworden sind. Lilli, Narges, Manar, Hassan, Aurel und Hassan geben Einblicke in ihr Leben, ihre Gedankenwelt, ihre Träume und Ängste.

Die 47-minütige Dokumentation “Berlin und wir! | Spezial!” steht in der ZDF Mediathek zur Verfügung (siehe Bild).

Weitere Filmbeiträge und Videos mit dem Schwerpunkt Berlin findet Ihr auf unserer Seite MEDIA

From 2016 to 2019, the very popular documentary series “Berlin und wir!” ran on the ARD and ZDF children’s channel. In the summer of 2020, there was then a reunion of some of the protagonists – again accompanied by the team of ARD and ZDF.

ORIGINAL DOCUMENTARY BEGAN IN 2016

Starting in 2016, the documentary “Berlin und wir!” was aimed primarily at children and young people and had focused on the theme of integration and cross-cultural community experiences.

Four young people who had to leave their own country and four young people from Berlin wanted to find out in this joint project, accompanied by the camera teams of ARD and ZDF, how well they can live together. They were accompanied by camera for several months. The series was later continued and expanded with other young people.

REUNION IN SUMMER 2020

In the summer of 2020, some of the young people met again for a one-time continuation of the documentary to take a trip together to northern Brandenburg and reflect on how they experienced the past years in Berlin and with their families and friends.

The documentary is an informal and non-political look at the lives of young people in Berlin, who come from a wide variety of personal backgrounds and have become a part of Berlin’s urban identity. Lilli, Narges, Manar, Hassan, Aurel and Hassan give insights into their lives, their world of thoughts, their dreams and fears.

The 47-minute documentary “Berlin and Us! | Special!” is available in the ZDF Mediathek.

MORE FILMS AND VIDEOS WITH A FOCUS ON BERLIN CAN BE FOUND ON OUR MEDIA PAGE.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 ENTWICKLUNGSSTADT

Thema von Anders Norén