ENTWICKLUNGSSTADT

Berlin wird niemals aufhören, sich fortwährend neu zu erfinden. Davon handelt dieser Blog.

Weihnachtsmediathek – Teil 3: Nächter Halt Hauptbahnhof

Während der Feiertage wollen wir Euch mit spannenden und informativen Filmen rund um die Entwicklung Berlins begeistern und Euch das – notwendige – Verweilen in den eigenen vier Wänden versüßen.

Daher setzen wir unsere Filmreihe ENTWICKLUNGSSTADT Mediathek, die in mehreren Teilen zwischen Weihnachten und Silvester in der Rubrik MEDIA veröffentlicht wird, mit der RBB Dokumentation “Nächster Halt Hauptbahnhof – die U5 am Ziel” fort.

Teil 3: “Nächster Halt Hauptbahnhof – die u5 am Ziel” (2020)

Unter Berlins berühmtestem Boulevard “Unter den Linden” wurde jahrelang gebohrt, gebuddelt, betoniert. Knapp zwei Kilometer Trasse und drei neue Bahnhöfe gehen jetzt ans Berliner U-Bahnnetz. Auch die Spree musste unterirdisch gequert werden. Doch Lärm, Krach und Dreck, das Slalomfahren in Mitte – all das hat sich gelohnt.

Hier geht es zur Buchrezension “Ein neuer Tunnel durch Berlin”

Wer am Hauptbahnhof aus dem Fernzug steigt, kann nun bis an den Stadtrand ins Brandenburgische Hönow durchfahren. Viele Berlinbesucher kommen künftig mit der neuen U-Bahnlinie zügig zum Humboldt Forum.

Die Untertunnelung des schwierigen Berliner Baugrunds

Auf dem neuen Bahnhof “Unter den Linden” können die Fahrgäste bequemer von der U6 zum Hauptbahnhof oder zur Museumsinsel wechseln. Ab Sommer 2021 wird auch der noch im Bau befindliche U-Bahnhof “Museumsinsel” fertiggestellt sein.

Die Autoren des Films “Nächster Halt Hauptbahnhof – die U5 am Ziel” , Thomas Balzer und Georg Berger, begleiteten Projektleiter und Architekten über mehrere Jahre beim Bau des komplexen Tunnelbaus, zeigen die Probleme im schwierigen Berliner Baugrund sowie den Ärger für die Anrainer und die Konsequenzen für den Autoverkehr.

 

 

During the holidays we want to inspire you with exciting and informative films about the development of Berlin and sweeten the – necessary – stay at home.

Therefore we continue our film series ENTWICKLUNGSSTADT Mediathek, which will be published in several parts between Christmas and New Year’s Eve in the MEDIA section, with the RBB documentary “Nächster Halt Hauptbahnhof – die U5 am Ziel” (“Next stop main station – the U5 at its destination”).

PART 3: “NEXT STOP MAIN STATION – THE U5 AT ITS DESTINATION” (2020)

Under Berlin’s most famous boulevard, “Unter den Linden,” drilling, digging and concreting went on for years. Almost two kilometers of track and three new stations are now connected to Berlin’s subway network. The Spree River also had to be crossed underground. But the noise, noise and dirt, the slalom driving in Mitte – it was all worth it.

CLICK HERE FOR THE BOOK REVIEW “A NEW TUNNEL THROUGH BERLIN

Anyone getting off the long-distance train at the main station can now travel through to the outskirts of the city to Hönow in Brandenburg. In the future, many visitors to Berlin will be able to reach the Humboldt Forum quickly by taking the new subway line.

TUNNELING THE DIFFICULT BERLIN CONSTRUCTION SITE

At the new “Unter den Linden” station, passengers will be able to transfer more conveniently from the U6 to the main train station or Museum Island. From summer 2021, the “Museum Island” subway station, which is still under construction, will also be completed.

The authors of the film “Next stop Hauptbahnhof – die U5 am Ziel” , Thomas Balzer and Georg Berger, accompanied project managers and architects over several years during the construction of the complex tunnel, showing the problems in Berlin’s difficult building ground as well as the annoyance for local residents and the consequences for car traffic.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 ENTWICKLUNGSSTADT

Thema von Anders Norén