-->
entwicklungsstadt berlin

Jede Zeit baut ihre Stadt.

Wedding: Büroprojekt und Kirchenneubau an der Müllerstraße

An der Müllerstraße in Berlin-Wedding entstehen derzeit parallel zwei Bauprojekte mit ganz unterschiedlichem Charakter. An der Müllerstraße 14 wird ein modernes Bürogebäude errichtet, auf dem angrenzenden Grundstück baut die ansässige Baptistengemeinde ein neues Kirchenhaus.

So soll der Büro-Neubau an der Müllerstraße in Berlin-Wedding zukünftig aussehen. Konzipiert wurde er vom Planungsbüro Klötzer.

© Visualisierung: Planungsbüro Klötzer
Text und Fotos: Björn Leffler

 

Im Umfeld des Ringbahnhofs Wedding hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Mehrere Bauprojekte wie etwa das dominante, mittlerweile fertiggestellte Bauvorhaben „Campus“, Wohn- und Gewerbeflächen an der Lindower Straße oder der Neubau von Wohnungen in Holzbauweise an der Lynarstraße wurden realisiert.

Zwei weitere Projekte entstehen derzeit in direkter Nachbarschaft, an der Müllerstraße 13 und 14. Der Charakter der zwei Projekte ist jedoch grundverschieden. Direkt neben dem Gewerbeobjekt „Campus“ realisiert die Ideal Versicherung als Bauherr ein Bürogebäude. Direkt angrenzend wird auf dem Grundstück der ortsansässigen Baptistengemeinde das bestehende Kirchen- und Gemeindehaus erweitert.

Bürogebäude mit Tiefgarage und knapp 10.000 Quadratmetern Nutzfläche

Nach Plänen des Planungsbüros Klötzer entsteht direkt an der Müllerstraße ein moderner Büro- und Gewerbekomplex samt Tiefgarage. Das Gebäude soll mit einer Stahl-Glas-Fassade versehen werden. Insgesamt soll eine Bruttogeschossfläche von 9.832 Quadratmetern entstehen.

Das Projekt wurde in enger Abstimmung mit dem Bezirk Mitte geplant und nun entsprechend umgesetzt. Die Fertigstellung soll bis 2023 erfolgen. Im Erdgeschoss soll auch ein Café untergebracht werden. Die federführenden Architekten des Projekts sind Alvaro Vargas und Hanyoung Lee.

Neues Gemeindehaus für die Baptistengemeinde Wedding

Auf dem Nachbargrundstück entsteht derzeit ein weiteres, deutlich kleineres Gebäude. Hier ist die Baptistenkirche Wedding beheimatet. Das bisherige Kirchen- und Gemeindehaus war in den vergangenen Jahren zu klein geworden und musste baulich modernisiert werden.

So wird neben der Sanierung des Bestandsbaus nun ein weiteres Gebäude vor die bestehende Klinkerfassade gesetzt, um zusätzliche Räumlichkeiten für die Aktivitäten der Kirchengemeinde zu schaffen. Der Neubau nimmt die Form der bisherigen Kapelle auf. Zusätzlich soll ein neues Eingangsportal für das Grundstück gestaltet werden.

 

Weitere Bilder zum Projekt findet Ihr hier: 

Neubau für die Baptistenkirche Wedding: Ein neues Gemeindehaus wird errichtet.

Das Bürogebäude samt Tiefgarage entsteht direkt an der Müllerstraße, Bauherr ist die Ideal Versicherung.

Weitere Projekte in Mitte findet Ihr hier

Quellen: Architektur Urbanistik Berlin, Ideal Versicherung, Bau-Blog Baptistenkirche Wedding, D-A-F Projektkarte Berlin

 

Weitere Artikel zu ähnlichen Projekten findet Ihr hier:

Nach 12 Jahren Planung: Ein Radweg für die Müllerstraße im Wedding

Wedding: 95 neue Mietwohnungen an der Armenischen Straße

Siemens Mobility zieht in den Technologiepark Adlershof

Architekturwettbewerb für Schul-Neubau im Wedding entschieden

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 entwicklungsstadt berlin

Thema von Anders Norén