entwicklungsstadt berlin

Die Stadt, die immer wird und niemals ist: Berlin wird niemals aufhören, sich fortwährend neu zu erfinden. Darüber berichten wir jeden Tag neu.

Tor nach Lichtenberg: Die HOWOGE baut 251 Mietwohnungen

Direkt an der Kreuzung Frankfurter Allee / Möllendorffstraße baut das landeseigene Wohnungsunternehmen HOWOGE auf einem rund ein Hektar großen Areal mehrere Gebäude, die neben 251 Mietwohnungen auch Flächen für einen Verwaltungsbau und Gewerbe enthalten werden.

Erstes Gebäude mit 116 Wohnunge ist fertig

Der Rohbau befindet sich bereits in der finalen Phase. Noch in diesem Jahr wird mit dem Innenausbau des auffallenden Neubaus begonnen. Im ersten Bauabschnitt ist, in unmittelbarer Nähe zur Frankfurter Allee, in der Rathausstraße 14-17 bereits das erste Gebäude mit 116 Wohnungen fertiggestellt worden. Hier läuft bereits die Vergabe der Mietwohnungen an die zukünftigen Mieterinnen und Mieter.

Der zweite Teil des Projekts wird zum aktuellen Zeitpunkt gebaut und ist voraussichtlich ab dem Frühjahr 2021 bezugsfertig. Er liegt wie bereits erwähnt direkt an der Kreuzung Frankfurter Allee / Möllendorffstraße und damit gegenüber vom bekannten Einkaufszentrum “Ring Center”.

Barrierefreie und hochwertige Wohnungen entstehen

Im Neubau entstehen 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen. Alle Einheiten sind mit Balkonen oder Terrassen ausgestattet. Sie entsprechen modernsten Standards und sind ausgestattet mit Fußbodenheizung, Highspeed-Internet und barrierefreien Duschen. Einige Wohnungen wurden darüber hinaus vollständig barrierefrei konzipiert und sind damit gut geeignet auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen.

Kultur, Sport, Szenekiez, Verkehrsanbindung

Mit dem nahegelegenen Theater an der Parkaue, dem Kulturtreff im Ratskeller und der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek gibt es schnell erreichbare Anlaufstellen für vielfältige Interessensgebiete. Für Sport und Erholung bietet sich der Stadtpark Lichtenberg an. Zudem liegt der Neubau direkt an der Grenze zum beliebten Szene-Stadtteil Friedrichshain.

Die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel könnte kaum besser sein. U-, S- und Straßenbahn verkehren nur wenige Meter entfernt.

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Avagyan Asya April 30, 2021

    Hallo

    Gerne möchte ich diese Wohnung besichtigen ein Wohnung 2 Zimmer und mit Balkon bin ich auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Dabei ist mir Ihre Anzeige für die 2 -Zimmerwohnung in Berlin ins Auge gesprungen. Gerne würde ich bei Ihnen vorbei kommen, um einen persönlichen Eindruck der Wohnung zu bekommen. Bitte geben Sie mir einige Terminvorschläge. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören und wünsche Ihnen einen schönen Tag. es sehr schön die Wohnung so toll hoffe es klappt für mich die Wohnung haben

    Über eine Persönliche Rückmeldung oder ein Persönliches treffen würde ich mich sehr freuen.

    E – Mai : lionamelie25@gmail.com

    frankfurter allee 131 10365 berlin rummelsburg

    Freundliche Grüße
    Asya Avagyan

Antworten

© 2021 entwicklungsstadt berlin

Thema von Anders Norén