entwicklungsstadt berlin

Die Stadt, die immer wird und niemals ist.

bauprojekte berlin juli 2021

Auf dieser Seite findet Ihr eine konsolidierte Übersicht der aktuellsten Berliner Bauprojekte und Planvorhaben, über die wir im Juli 2021 berichtet haben:

WENN IHR KEINE PROJEKTE VERPASSEN WOLLT, MELDET EUCH HIER FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN!

Juli 2021

MITTE
„EMBASSY OF EXCHANGE“: SO WIRD DER NEUBAU AM HOLOCAUST-MAHNMAL

Für das im November 2019 begonnene Bauprojekt am Holocaust Mahnmal liegen uns aktuelle Visualisierungen vor. Auch der Name des Projekts steht mittlerweile fest: “Embassy of Exchange”.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

MITTE
100 TAGE FREIER EINTRITT: DAS HUMBOLDT FORUM IST ERÖFFNET

Die ersten sechs Ausstellung im rekonstruierten Berliner Stadtschloss, dem Humboldt Forum, wurden am Dienstag feierlich eröffnet. Für die ersten 100 Tage gibt es freien Eintritt für jedermann.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

BERLIN
DIE FAHRRADSTRASSE BOOMT: VIELE BERLINER BEZIRKE SETZEN PROJEKTE UM

Nicht nur in den Vorreiterbezirken Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg wird eine Vielzahl von Fahrradstraßen geschaffen. Auch in anderen Bezirken werden ambitionierte Projekte umgesetzt.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

KÖPENICK
EHEMALIGER GÜTERBAHNHOF KÖPENICK: NEUE WOHNUNGEN FÜR 4.000 MENSCHEN

Nach vier Jahren Planungszeit wird das Konzept für das neue Wohnquartier auf dem Gelände des ehemaligen Köpenicker Güterbahnhofs konkreter. Wohnungen, Schulen, Kitas und Gewerbeflächen sollen hier entstehen.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

HOHENSCHÖNHAUSEN
CAMPUS FÜR DEMOKRATIE ENTSTEHT IN EHEMALIGER STASI-ZENTRALE

Der jahrzehntelang abgeschlossene Block der Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR soll sich in den nächsten Jahren zu einem Campus für Demokratie entwickeln.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

MITTE
HÖHENSTREIT: HINES-HOCHHAUS AM ALEXANDERPLATZ SOLL KLEINER WERDEN

Am Alexanderplatz sollen insgesamt vier neue Hochhäuser entstehen. Drei davon sind bereits im Bau, um das vierte ist nun ein Streit zwischen Senat und Investor um die Höhe entbrannt. Statt 150 Metern soll das vom Investor Hines geplante Gebäude nur noch 130 Meter hoch werden.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

PRENZLAUER BERG
NEUGESTALTUNG DES LENNÉ-MEYER-EHRENMALS AM VOLKSPARK FRIEDRICHSHAIN

Im Prenzlauer Berg wird am nördlichen Rand des Volksparks Friedrichshain das Lenné-Meyer-Ehrenmal wieder hergerichtet. Es war jahrelang vernachlässigt worden.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

BERLIN
S-BAHN: ERHÖHUNG DER KAPAZITÄTEN AUF DER RINGBAHN AB 2023

Ab 2023 sollen auf der Berliner Ringbahn neue und längere Züge eingesetzt werden. Auch der Takt soll in Stoßzeiten weiter erhöht werden.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

NIEDERSCHÖNHAUSEN
VERKEHRSWENDE IN PANKOW: NEUE RADWEGE IN NIEDERSCHÖNHAUSEN GEPLANT

Fahrradstraßen und geschützte Radwege sind bislang vorwiegend in den innenstadtnahen Stadtteilen Pankows entstanden. Das soll sich nun ändern.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

KREUZBERG
SENAT STARTET BÜRGERBEFRAGUNG ZUM RADBAHN-PROJEKT UNTER DEM U1-VIADUKT

Es ist eines der prominentesten Radweg-Projekte der Hauptstadt: Das Vorhaben, unter dem U-Bahn-Viadukt der Linie U1 einen Radweg zwischen Oberbaumbrücke und Kottbusser Tor zu schaffen. Dazu sollen nun auch die Bürger*innen befragt werden.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

MITTE
LETZTE ARBEITEN: DIE NEUE U5-HALTESTELLE „MUSEUMSINSEL“ IST BEREIT

Die Vorbereitungen zur Eröffnung der neuen U5-Haltestelle “Museumsinsel” laufen auf Hochtouren. Nicht nur am Bahnhof selbst, auch an den Außenanlagen rund um die neuen Stationseingänge laufen die letzten Arbeiten. Wir haben uns vor Ort einmal umgesehen.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

REINICKENDORF
ENTWICKLUNGSGEBIET TXL: HOCHHÄUSER AM KURT-SCHUMACHER-PLATZ GEPLANT

Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tegel wird in den kommenden Jahren mit dem “Schumacher Quartier” ein völlig neues Wohnviertel entstehen. Auch die Umgebung des neuen Quartiers soll sich verändern. Vor allem am Kurt-Schumacher-Platz sind neue Konzepte geplant.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

MITTE
AM REICHSTAGSGEBÄUDE ENTSTEHT EIN NEUES BESUCHERINFORMATIONSZENTRUM

Die Tage des Provisoriums sind gezählt: Am Berliner Reichstag soll ein festes und baulich ansprechendes Besucherzentrum entstehen. Besucher*innen sollen zukünftig über einen unterirdischen Tunnel ins Parlamentsgebäude gelangen.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

KREUZBERG
GENOSSENSCHAFTSPROJEKT: FERTIGSTELLUNG DER MÖCKERNKIEZ-WOHNSIEDLUNG

In unmittelbarer Nähe zum Park am Gleisdreieck ist in den vergangenen Jahren die Wohnsiedlung am Möckernkiez errichtet worden, wir berichteten schon im Oktober 2020 darüber. Nun wurde sie komplett fertiggestellt.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

NEUKÖLLN
2,5 KILOMETER: IN DER WESERSTRASSE ENTSTEHT BERLINS LÄNGSTE FAHRRADSTRAS

Parallel zur Sonnenallee soll in Berlin-Neukölln eine über zwei Kilometer lange, reine Fahrradstraße entstehen. Der erste Teil des Projekts soll bereits Ende 2021 fertig sein.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

© 2022 entwicklungsstadt berlin

Thema von Anders Norén