-->
entwicklungsstadt berlin

Jede Zeit baut ihre Stadt.

Das virtuelle Bauen: Top 10 Architektur-Visualisierungen

Visualisierungen und Grafiken zukünftiger Architekturprojekte übernehmen eine wichtige Rolle bei der Planung und Ausgestaltung von Bauvorhaben. Natürlich haben wir auch auf ENTWICKLUNGSSTADT BERLIN bereits zahlreiche solcher Designs veröffentlicht. Hier haben wir Euch die 10 Favoriten der Redaktion aus dem bisherigen Jahr 2022 zusammengestellt.

© Visualisierung: Marc Kocher Architekten

 

Während der Entwurfsphase eines Gebäudes oder im Zuge der Vermarktung von Immobilien soll die dreidimensionale, räumliche Visualisierung des geplanten Vorhabens häufig dazu dienen, dem Betrachter das zukünftige Ensemble so plastisch wie möglich vor Augen zu führen und sein Interesse am Projekt zu wecken – oder letztlich, um eine kritische Wettbewerbsjury zu überzeugen.

Der Visualisierung von Gebäuden und Bauvorhaben fällt damit im Rahmen von Auswahlprozessen und Projektfinanzierungen eine außerordentlich wichtige Rolle zu. Mit ganz unterschiedlichen Stilmitteln arbeiten Designagenturen und Architekturbüros daran, zukünftige Bauprojekte entstehen zu lassen, bevor auch nur ein einziger Stein auf den nächsten gesetzt wurde.

Die ENTWICKLUNGSSTADT BERLIN Redaktion hat sich zusammengesetzt, um für unsere Top 10 Reihe über die zehn gelungensten Architektur-Visualisierungen Berliner Bauprojekte des bisherigen Jahres 2022 abzustimmen.

Hier sind unsere Ergebnisse – viel Spaß beim Lesen und Anschauen:

 

Gewerbeprojekt „Van-Caem-Park“ in Lichtenberg

© Visualisierungen: Marc Kocher Architekten

An der Frankfurter Allee in Berlin-Lichtenberg soll ein Bürohausensemble mit rund 110.000 Quadratmeter Nutzfläche entstehen. Das Projekt wird unter dem Namen “Van-Caem-Park” entwickelt und soll bestehende, historische Industriekultur mit neuen Gebäuden verbinden.

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

 

Wohnungsprojekt am Mirbachplatz in Weißensee

Am und im historischen, 65 Meter hohen Kirchturm am Mirbachplatz in Berlin-Weißensee werden nun Wohnungen entstehen, da das Bezirksamt Pankow sein Vorkaufsrecht nicht ausgeübt hat. Das seit fast 20 Jahren diskutierte Wohnungsprojekt hat durchaus originellen Charakter.

© Visualisierung: THIRD

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

 

Büro- und Wohnprojekt an der Urania in Tiergarten

© Visualisierungen: Jahr-Gruppe / HAMBURG TEAM Projektentwicklung

An der Grenze zwischen Tiergarten und Schöneberg entsteht unweit der Urania ein Büro- und Wohngebäude, welches von der “Jahr Gruppe” und dem Projektentwickler “Hamburg Team” realisiert wird. Auf dem Grundstück stand zuvor das seit Jahren leer stehende “Pressehaus Constanze”. Das Projekt bildet den Auftakt für die Umgestaltung aller vier Eckgrundstücke des Kreuzungsbereiches.

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

 

Reaktivierung der historischen Bärenquell Brauerei in Schöneweide

© Visualisierung: Festival of Lights

Eines der spannendsten Überbleibsel der historischen, Berliner Industriearchitektur befindet sich direkt an der Schnellerstraße im Köpenicker Ortsteil Schöneweide. Das Areal der einstigen Bärenquell Brauerei ist in den vergangenen Jahren neu belebt worden und soll zukünftig umfangreich saniert und ausgebaut werden.

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

Holz-Hochhaus „Haus eins“ am Holzmarkt

© Visualisierung: Office ParkScheerbarth & NOOKTA

An spannenden Holzbauprojekten mangelt es in Berlin nicht. Nun soll im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ein weiteres hinzukommen: Am Spreeufer ist ein 60 Meter hohes Gebäude geplant. Gastronomie, Kulturflächen und ein neuer Club sollen hier einziehen.

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

 

Gewerbeprojekt „JAHO“ an der Jannowitzbrücke

© Visualisierung: Art-Invest Real Estate

An der Jannowitzbrücke in Berlin-Mitte soll in den kommenden Jahren ein modernes Büro- und Geschäftsquartier entstehen. Nun wurde die Baugenehmigung für den ersten Bauabschnitt des Projekts erteilt.

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

 

Neubau für Familie und Bildung in Holzbauweise am Ostbahnhof

© wulf architekten, Visualisierungen Aron Lorincz Ateliers

In Berlin-Friedrichshain, nördlich des Ostbahnhofs, soll ein Familien- und Bildungszentrum entstehen. Der zweigeschossige Bau soll in Holzbauweise entstehen und als Kieztreff mit einem breiten Erziehungs- und Beratungsangebot fungieren.

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

 

Büro-Neubau statt Kino an der Landsberger Allee in Friedrichshain

© Visualisierungen: CENTRUM Gruppe / Boomtown

An der Landsberger Allee errichtet die Centrum Gruppe einen Bürokomplex, in dem zukünftig das Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg untergebracht sein wird. Es entsteht auf dem Gelände, auf dem zuvor ein “UCI” Kinokomplex stand.

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

Neubau von 260 Wohnungen an der Fischerhüttenstraße in Zehlendorf

An der Fischerhüttenstraße in Berlin-Zehlendorf sollen insgesamt 260 neue Wohnungen entstehen. Diese werden zu einem Teil vom Land Berlin und zum anderen Teil vom privaten Bauunternehmen Pandion AG errichtet.

© Visualisierungen: Pandion AG

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

 

Hochhausprojekt „Alexander Capital Tower“ am Alexanderplatz in Mitte

© Grafiken: Bewocon / PORR / Ortner & Ortner

Das in die Schlagzeilen geratene Hochhausprojekt am Alexanderplatz, welches in Zeitverzug geraten ist, soll nach übereinstimmenden Medienberichten nicht von Sanktionen gegen russische Unternehmen betroffen sein und weitergeführt werden. Aufhorchen lässt dabei die Tatsache, dass im Neubau nun doch keine Eigentumswohnungen entstehen soll, wie es ursprünglich geplant war.

Weitere Informationen zum Projekt findet Ihr hier

 

 

Weitere Themenartikel haben wir hier für Euch zusammengefasst:

Erhalt statt Abriss: 10 Sanierungsprojekte in Berlin

Erhalt statt Abriss: 10 Sanierungsprojekte in Berlin

Gestalten und Bauen im Stadtpark: 10 Grünflächenprojekte in Berlin

Turmbauten aus Glas, Stein und Holz: 10 Hochhausprojekte in Berlin

Sämtliche „Top 10“ Artikel findet Ihr hier kompakt zusammengefasst

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2023 entwicklungsstadt berlin

Thema von Anders Norén